English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Sammlungen>Handschriften>Service>Leihgaben
 

Leihgaben

Was ist bei einer Leihanfrage zu beachten?

Bitte richten Sie Ihre Leihanfrage mindestens 6 Monate vor Ausstellungsbeginn schriftlich an die Direktion der Württembergischen Landesbibliothek, zu Händen Herrn , Konrad-Adenauer-Str. 8, 70173 Stuttgart.
Folgende Angaben sollten enthalten sein:

  • Ausstellungstitel
  • Veranstaltungsort
  • Dauer der Ausstellung und gewünschte Leihfrist
  • Kontaktdaten, Ansprechpartner für Rückfragen
  • Ausstellungskonzept, Begründung des wissenschaftlichen Zwecks der Leihanfrage
  • Facility Report (bzw. ausgefüllter Fragebogen zur konservatorischen Ausstattung der Ausstellungsräumlichkeiten)
    Fragebogen Ausstellungsbedingungen
  • Auflistung der gewünschten Objekte mit Signatur- und Seitenangaben
  • Falls schon bekannt: Informationen zu Reproduktionsbestellungen bzw. Publikationsgenehmigungen

 
Bitte beachten Sie im Vorfeld:

  • Die Leihfrist beträgt in der Regel maximal 3 Monate
  • Entstehen bei der Vorbereitung der Handschrift Kosten (Passepartout, Buchstütze, Restaurierungsarbeiten), werden diese dem Leihnehmer berechnet.
  • Ebenso hat der Leihnehmer die Kosten für die Versicherung sowie den Transport (Kunsttransport, ggf. Klimakiste etc.) zu tragen.
  • Für besonders kostbare und empfindliche Objekte gelten besondere Aufbewahrungs- und Präsentationsbedingungen.


Weiterführende Informationen:

Bitte beachten Sie außerdem, dass verschiedene Materialien (Handschriften – Alte Drucke – Musikalien – Graphik etc.) in unterschiedlichen Sondersammlungen betreut werden und dementsprechend mehrere Zuständigkeiten vorliegen können.


Benutzung im Sonderlesesaal
nach Voranmeldung

Schließungstage s. Aktuelles

Kontakt



Letzte Änderung: 08.10.2020   © 2020 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 10 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454