English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Wir über uns
 

Wir über uns

Aktuelles

-

WLB für Ausleihe und Rückgabe zugänglich

Die Württembergische Landesbibliothek ist voraussichtlich bis 14.2.2021 für Ausleihe und Rückgabe zugänglich (vgl. aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg).

Mehr Informationen

-

Blut und Eisen. Wie Preußen Deutschland erzwang

In einem Online-Video der Bibliothek für Zeitgeschichte diskutiert der Berliner Historiker PD Dr. Christoph Jahr mit Christian Westerhoff über sein Buch „Blut und Eisen: Wie Preußen Deutschland erzwang“, das die folgenreichen, aber heute weitgehend in Vergessenheit geratenen...

Mehr Informationen

-

Demokratie: Eine deutsche Affäre. Vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Die Bibliothek für Zeitgeschichte und die Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus präsentieren in Kooperation mit der Gerda Henkel Stiftung eine Video-Veranstaltung mit Hedwig Richter. Die Professorin für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität der Bundeswehr München...

Mehr Informationen

-

Rosen und Disteln. Eine digitale George-Ausstellung

1868 kurz vor Gründung des Deutschen Kaiserreichs geboren und am Ende des Krisenjahrs 1933 in Minusio in der Schweiz verstorben, war Stefan George ab Ende des 19. Jahrhunderts und bis weit in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts hinein einer der bekanntesten deutschsprachigen...

Mehr Informationen

-

Schließung der Bibliothek vom 16.12.2020 bis 10.1.2021

Aufgrund der aktuellen Coronaverordnung muss die Bibliothek leider vom 16.12.2020 bis 10.1.2021 geschlossen bleiben. Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Kommen im Neuen Jahr über unsere Öffnungszeiten.

Mehr Informationen

-

Das 18. Jahrhundert im Fokus

Seit dem 1. Dezember 2020 beteiligt sich die Württembergische Landesbibliothek Stuttgart aktiv am Projekt „Digitalisierung und Erschließung der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 18. Jahrhunderts (VD18)“. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt, an dem in...

Mehr Informationen

-

Schätze brauchen Paten

Die Bestände der Sondersammlungen der Württembergischen Landesbibliothek gehören zu den umfangsreichsten und bedeutendsten in der Bibliothekswelt des deutschen Sprachraums. Zahlreiche Stücke sind einmalig oder kommen sonst nur noch selten vor. Anfragen zu den Inhalten, zur...

Mehr Informationen

-

Eine Welt aus Buchstaben – Gedenken an Josua Reichert

Wie bei keinem anderen Künstler vor und nach ihm verschränken sich in Josua Reicherts Drucken Buchstaben als Bildelemente, als Blätter zum Anschauen, mit Drucken, die vorwiegend textbezogen, also zum Lesen sind: Schauen und Lesen machen das Proprium von Reicherts Werk aus.

Mehr Informationen

-

Stuttgart 21, Fridays for Future und Anti-Corona: Protestkultur in Stuttgart und anderswo

Am 22. Oktober 2020 diskutierte Christian Westerhoff im Rahmen der Vortragsreihe der Bibliothek für Zeitgeschichte mit Dr. Julia von Staden und Prof. Dr. Philipp Gassert über die bunte und lebendige Protestkultur, die sich in den letzten Jahren etabliert hat.

Mehr Informationen

-

Friedrich Hölderlin, Homburger Folioheft. Diachrone Dar­stel­lung

Die WLB präsentiert zur Jubiläumsausstellung 2020 eine neue Hölderlin-Plattform, die ein Werkzeug zur genetischen Erschließung der wichtigsten Sammelhand­schrift im Spätwerk des Dichters darstellt. Das Projekt rekonstruiert für jede Seite die Phasen der Beschrif­tung.

Mehr Informationen

-

Karte statt Schlüssel

Arbeiten und Lernen in der Bibliothek wird für alle Besucher angenehmer, wenn überschüssige Bekleidung und Taschen in den dafür vorgesehenen Schließfächern verstaut werden.

Mehr Informationen

-

Fruchtbares Homeoffice

Durch die Pandemie hervorgerufenen Veränderungen wie z.B. Homeoffice, können wir unser umfangreiches Notenangebot nun früher zur Verfügung stellen, als es Anfang des Jahres zu erwarten gewesen war.

Mehr Informationen

-

Hölderlin. Bilder – Klänge – VerDichtung

Diese Begegnung dreier Künstler mit dem Dichter Hölderlin und seinem Werk hat das Versprechen eingehalten, die Faszination Hölderlin in einer intermedialen Live-Performance dem Publikum zu vermitteln.

Mehr Informationen

-

Änderung der Corona-Verordnung

Aufgrund der Änderungen der Corona-Verordnung und der Corona-Verordnung Studienbetrieb und Kunst des Landes passen wir unser Hygienekonzept an.

Mehr Informationen

-

Vor 100 Jahren…

Heute ist die 1948 in „Bibliothek für Zeitgeschichte“ umbenannte Einrichtung eine der größten Spezialbibliotheken zur Zeitgeschichte in Europa und mit ihrer Vortragsreihe eine feste Größe im kulturellen und wissenschaftlichen Leben Stuttgarts.

Mehr Informationen

-

Corona-Verordnungen werden überarbeitet

Zur Zeit werden von der Landesregierung die Corona-Verordnungen überarbeitet. Von den Ergebnissen hängt ab, inwieweit wir unsere Angebote einschränken müssen. Bitte nformieren Sie sich vor Ihrem Kommen über unsere Homepage.

Mehr Informationen

-

Ein Schnäppchen

Am 14. Oktober 2020 wurde für knapp 10 Millionen US-Dollar beim Auktionshaus Christies in New York ein vollständiges Exemplar der ersten Folio-Ausgabe („First Folio“) der Werke Williams Shakespeares aus dem Jahr 1623 von Stephan Loewentheil erworben.

Mehr Informationen

-

Hölderlins Geister

Zum Hölderlin-Jubiläum hat Karl-Heinz Ott ein feinsinniges, essayhaftes Buch über den Dichter geschrieben. ›Hölderlins Geister‹ haben viele Facetten. Über diese diskutierte der Autor Karl-Heinz Ott in einem heiteren wie bewegten Gespräch mit dem Literatur­wissenschaftler Manfred...

Mehr Informationen

-

Gemeinsam sind wir stark

Gerade in Notfällen bewährt sich für den Notfallverbund wie für die einzelne Institution das Motto „Gemeinsam sind wir stark“.

Mehr Informationen

-

Nachbessern, einregeln, Geduld mitbringen

Es freut uns, dass sich die meisten Leserinnen und Leser trotz des ein oder anderen Ungemachs in den neuen Räumlichkeiten wohlfühlen. Wir bedanken uns für das hilfreiche Feedback.

Mehr Informationen


Kontakt

Information:
Tel.: 0711/212-4454
Kontaktformular



Letzte Änderung: 30.10.2020   © 2020 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 10 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454