English | Home | Öffnungszeiten | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Wir über uns
 

Wir über uns

Aktuelles

-

Sanktionen gegen Russland: Eine völkerrechtswidrige Intervention?

Vortrag von Florian Kriener in der Reihe „Ukraine?!“ am 29.11.2022, 18 Uhr

„Westliche“ Staaten versuchen vor allem durch Sanktionen gegen die Russische Föderation ein Ende der andauernden Aggression herbeizuführen. Wie auch bei anderen Völkerrechtsverstößen, werden Sanktionen...

Mehr Informationen

-

Inflation als Ausweg aus hoher Staatsverschuldung?

Vortrag von Prof. Dr. Friedrich Heinemann in unserer Veranstaltungsreihe „Inflation“ am 28.11.2022, 18 Uhr

In der Finanzgeschichte haben Phasen höherer Inflation immer wieder Ländern dabei geholfen, eine hohe Staatsverschuldung zu bewältigen. Auch aktuell scheint es in den USA...

Mehr Informationen

-

Über Gelegenheitsdichtung, Leichenpredigten und Stammbücher. Medien gelehrter Netzwerke im Zeichen der späthumanistischen Standeskultur

Vortrag von Prof. Dr. Matthias Asche im Begleitprogramm der Ausstellung Bücherleben. Bücher erzählen ihre Geschichte am 21.11.2022, 18 Uhr

Die Jahrzehnte um 1600 markierten eine späte und letzte Blütezeit des Humanismus, welcher sich durch Akzentverschiebungen, aber auch ganz...

Mehr Informationen

-

Wasserstoff-Erzeugung mit Technologien und Wertschöpfung aus Baden-Württemberg

Vortrag von Andreas Püttner und Dr. Marc-Simon Löffler in der Reihe Wasserstoff am 17.11.2022, 18 Uhr

Mit hoher Dynamik entsteht weltweit ein exponentiell wachsender Markt für Elektrolyseure zur Produktion von grünem Wasserstoff. Der Vortrag gibt einen Überblick wie und in...

Mehr Informationen

-

Bücher im Exil. Lebensspuren ihrer jüdischen Besitzer

Buchvorstellung von Prof. Dr. Dr. h. c. Robert Jütte im Begleitprogramm der Ausstellung Bücherleben. Bücher erzählen ihre Geschichte und zugleich Veranstaltung im Rahmen der Jüdischen Kulturwochen 2022 in Stuttgart am 9.11.2022, 18 Uhr

Besitzvermerke in den wenigen Büchern, die...

Mehr Informationen

-

Russlands Ausschluss aus dem Europarat: Welche Zukunft für die Menschenrechte?

Vortrag von Silvia Steininger in der Reihe „Ukraine?!“ am 8.11.2022, 18 Uhr

Am 16. März fiel ein Paukenschlag in Straßburg: Zum ersten Mal in seiner 72-jährigen Geschichte hat der Europarat beschlossen, einen Mitgliedsstaat auszuschließen. Der Konflikt zwischen Russland und dem...

Mehr Informationen

-

Humanisten als Zierde der Fürsten

Vortrag von Tjark Wegner im Rahmen des Reuchlin-Jubiläums 2022 in Stuttgart am 27.10.2022, 18 Uhr

Wes Brot ich ess‘, des Lied ich sing. Dieses Diktum lässt sich auch auf die meisten Humanisten des 16. Jahrhunderts übertragen, standen diese doch zumeist im Dienst von Fürsten....

Mehr Informationen

-

Mussolinis Coup: Der „Marsch auf Rom“ im Oktober 1922 und die Geburt des Faschismus in Europa

Vortrag von PD Dr. Thomas Schlemmer am 26.10.2022, 18 Uhr

Vor 100 Jahren rief Benito Mussolini die faschistische Bewegung in Italien zum „Marsch auf Rom“ auf, der ihm den Weg zur Macht ebnen sollte. Es war der Höhepunkt einer langen Gewaltwelle und der Auftakt für die mehr als...

Mehr Informationen

-

Von der Bibel bis zum Kochbuch - Was wissen wir über das Leseverhalten in frühneuzeitlichen Klöstern?

Vortrag von Dr. Georg Schrott im Begleitprogramm der Ausstellung Bücherleben. Bücher erzählen ihre Geschichte am 25.10.2022, 18 Uhr

Ora et labora et lege – bete, arbeite und lies! Nach dieser Devise leben katholische Mönche nun seit 1500 Jahren. Klosterkultur ist wesentlich...

Mehr Informationen

-

Geschlechtergerechte Sprache - Zumutung, Herausforderung, Notwendigkeit?

Vortrag von Prof. Dr. Carolin Müller-Spitzer in der Reihe neusprech?! am 20.10.2022, 18 Uhr

Um das Thema Gendern oder geschlechtergerechte Sprache hat sich eine hitzige gesellschaftliche Debatte entwickelt. Allerdings erschöpft sich die Diskussion leicht in Pro- und...

Mehr Informationen

-

Geldpolitik - was kann sie, was soll sie leisten?

Vortrag in der Reihe „Inflation“ mit Prof. Dr. Hans-Peter Burghof am 19.10.2022, 18 Uhr

Der Euro ist ein großes europäisches Projekt mit globaler Ausstrahlung. Aber viele Wissenschaftler:innen hatten von Anfang an Zweifel, dass eine gemeinsame Währung für so unterschiedliche...

Mehr Informationen

-

Der russische Überfall auf die Ukraine: Zeitenwende für das Völkerrecht?

Vortrag in der Reihe „Ukraine?!“ mit Prof. Dr. Dr. h.c. Anne Peters am 17.10.2022, 18 Uhr

Der russische Angriff, die anhaltenden Kampfhandlungen und die Reaktionen der internationalen Gemeinschaft berühren zahlreiche zentrale Normen, Institutionen und Verfahren des Völkerrechts:...

Mehr Informationen

-

Ihre Meinung ist gefragt!

Vor nunmehr zwei Jahren ist die Bibliothek mit ihrem Freihandbestand und den Leseplätzen in den Neubau umgezogen. Zur kontinuierlichen Weiterentwicklung unseres Serviceangebots sind wir an Ihren Erfahrungen und Bedürfnissen interessiert. Was hat sich bewährt? Was könnte besser...

Mehr Informationen

-

Werkzeug und Zeugnis. Zur Narrativität von Einbänden

Vortrag von Dr. Christian Herrmann im Beleigtprogramm der Ausstellung Bücherleben. Bücher erzählen ihre Geschichte am 13.10.2022, 18 Uhr

Der Bucheinband ist das, was man als erstes von einem Buch sieht. Im Erscheinungsbild von Einbänden verdichten sich nicht nur Zeitgeschmack...

Mehr Informationen

-

Inflation – Deflation – Stagflation: Eine Einführung in die Zusammenhänge

Vortrag von Dr. Jürgen Hirsch in der Reihe Inflation am 12.10.2022, 18 Uhr

Nach Jahren sehr niedriger Inflationsraten – einige Experten und Institutionen äußerten sogar Deflationssorgen – befinden wir uns aktuell in einer Phase starker Preissteigerungen. In Deutschland war man...

Mehr Informationen

-

Wasserstoff für die Energiewende: Klasse statt Masse

Vortrag von Prof. Dr. Claudia Kemfert in der Reihe Wasserstoff am 11.10.2022, 18 Uhr

Warum nur grüner Wasserstoff wirklich gut für das Klima ist und er wertvoll und kostbar ist, erläutert Prof. Dr. Claudia Kemfert in ihrem Vortrag. Zudem legt sie dar, warum grüner Wasserstoff...

Mehr Informationen

-

Deutschland aus jüdischer Sicht. Eine andere Geschichte

Buchvorstellung und Gespräch mit Prof. Dr. Shulamit Volkov; Moderation: Prof. Dr. Dr. h. c. Robert Jütte am 21.09.2022, 18 Uhr

Die emeritierte Tel Aviver Professorin Shulamit Volkov, die einem breiteren Publikum durch ihre Rathenau-Biographie bekannt geworden ist, hat den...

Mehr Informationen

-

Eine Steinkarte geht (mal wieder) auf Reisen

Vor dem Eingang zum Sonderlesesaal konnte man bis vor kurzem ein etwas unscheinbares Steinobjekt an der Wand bewundern. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Steinätzkarte. Die Methode des Steinätzens entwickelte sich um 1500 in Süddeutschland. Hierbei wird ein Motiv mit Fett...

Mehr Informationen

-

Ausstellungseröffnung: Bücherleben. Bücher erzählen ihre Geschichte

Am 15. September wird die neue Ausstellung der WLB eröffnet: Bücherleben. In Bibliotheken und Sammlungen gibt es besondere Buchexemplare, die neben ihren eigentlichen Inhalten außergewöhnliche Geschichten erzählen können. Diese beginnen bei ihrer Aufmachung und Ausstattung,...

Mehr Informationen

-

Umzüge (fast) abgeschlossen

Vielleicht haben Sie es schon mitbekommen: Letzte Woche wurde nach sechseinhalb Monaten der Auszug der Württembergischen Landesbibliothek aus ihrem Hauptgebäude abgeschlossen. In den ersten Wochen hatte man bereits Teile der Sondersammlungen verlagert, um diese nicht durch den...

Mehr Informationen



Kontakt

Information:
Tel.: +49 711 13798-200
Kontaktformular

Ausleihe:
Tel.: +49 711 13798-222



Letzte Änderung: 31.08.2022   © 2022 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 10 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-13798-200