English | Home | Öffnungszeiten | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Wir über uns
 

Wir über uns

Aktuelles

-

Die Butterbrezel als Blaupause für eine grüne Chemie

Vortrag von Dr. Michael Richter am Dienstag, 18. Januar 2022, 18 Uhr

Begriffe wie „Grüne Chemie“ und „Bioökonomie“ begegnen uns immer häufiger. Obschon der eine eher eine neue technologische Herangehensweise, der andere zuvorderst ein auf biologischen Ressourcen basierendes...

Mehr Informationen

-

Was war die Weimarer Republik?

Buchvorstellung mit Professor Dr. Benjamin Ziemann am Montag, 17. Januar 2022, 18 Uhr

Die Bibliothek für Zeitgeschichte präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Haus der Geschichte Baden-Württemberg eine Buchvorstellung mit dem Historiker Professor Dr. Benjamin Ziemann (Sheffield)....

Mehr Informationen

-

Das Sozialkreditsystem in China

Online-Vortrag von Prof. Dr. Doris Fischer am 13. Januar 2022, 18 Uhr

Seit die chinesische Regierung die Idee eines Sozialkreditsystems in die Welt gesetzt hat, steht sie dafür international in der Kritik. Meist wird das Sozialkreditsystem mit dem chinesischen Überwachungsstaat...

Mehr Informationen

-

Fernleihe kurz erklärt

Die Württembergische Landesbibliothek stellt ihren Leser:innen einen Bestand von über 6 Millionen Medien aus allen Wissensgebieten zur Verfügung. Sollten Sie darüber hinaus ein Buch oder einen Aufsatz benötigen, können wir Ihnen weiterhelfen: über die Fernleihe. Die Fernleihe ist...

Mehr Informationen

-

Faszination Art Déco. Zur Ausstellung „Schönheit, Glanz und Träume“

Als wir vor 45 Jahren unser erstes Buch mit Illustrationen dieser Epoche, die man etwa zwischen 1912 und 1935 ansetzen kann, erwarben, geschah es einfach aus spontanem Gefallen an den elegant gezeichneten, in leuchtenden Farben strahlenden Bildern des Buches. Wir ahnten nicht,...

Mehr Informationen

-

Von der Natur lernen

Online-Vortrag von Dr. Thomas Marzi am 16. Dezember, 18 Uhr

In Teilen der Technikentwicklung und Wirtschaftswissenschaften spielt heute das Leitmotiv „Von der Natur lernen“ eine große Rolle. Was ist aber gemeint, wenn wir von der Natur lernen sollen? Von wem oder was sollen wir...

Mehr Informationen

-

Privatheit digital gestalten?

Online-Vortrag von Prof. Dr. Petra Grimm am 14. Dezember, 18 Uhr

Privatheit ist der zentrale Wertbegriff im digitalen Zeitalter, nicht zuletzt weil Privates im Alltag immer weniger geschützt wird. So basiert vor allem das Geschäftsmodell der Tech-Giganten (wie Google, Facebook,...

Mehr Informationen

-

Extravaganzen. Über Art Déco-Ästhetik, Emanzipation und Massenkultur in den 1920er Jahren

Online-Vortrag von Prof. Dr. Carola Groppe am 13. Dezember, 18 Uhr

Art Déco wird von Carola Groppe im Zusammenhang von jugendbezogenen Lebensstilen und Emanzipationsbewegungen interpretiert: Als neue ästhetische Praxis war Art Déco ein Programm der männlichen und weiblichen...

Mehr Informationen

-

Benutzung und Zutritt neu geregelt

Die Bibliothek ist für die Abholung von bereitgestellten Büchern und Zeitschriften im Selbstabholbereich sowie deren Rückgabe allgemein zugänglich. Für den Zutritt zu den Freihandbeständen (A1-A4), die Nutzung der Leseplätze und des Sonderlesesaals gilt Folgendes.

Mehr Informationen

-

Neues aus der WLB – das zweite Heft des WLBforum 2021 ist erschienen

Vor kurzem ist das neue WLBforum erschienen, das in gewohnter Weise über alle wichtigen Projekte und Ereignisse in der WLB informiert.

Mehr Informationen

-

Bio-Wasserstoff aus Rest- und Abfallstoffen

Online-Vortrag von Johannes Full am 7. Dezember, 18 Uhr

In seinem Vortrag am 7. Dezember erklärt Johannes Full, wie mit biointelligenten Technologien der erneuerbare Energieträger Wasserstoff nicht nur klimaneutral, sondern sogar mit einer Reduktion von CO2 in der Atmosphäre...

Mehr Informationen

-

Der Kaiser und das „Dritte Reich“. Die Hohenzollern zwischen Restauration und Nationalsozialismus

Die Bibliothek für Zeitgeschichte präsentiert in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus eine Buchvorstellung mit dem Historiker Professor Dr. Jacco Pekelder (Münster).

Mehr Informationen

-

Gegen Gewalt an Frauen – WLB leuchtet orange

Nach wie vor zählt Gewalt an Frauen zu einer der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. Weltweit erfahren 35 % der Frauen aufgrund ihres Geschlechts psychische und physische Gewalt. Gewalt gegen Frauen sowie Femizide machen es mehr denn je notwendig, hier Farbe zu...

Mehr Informationen

-

Meine Akte im Archiv

Online-Vortrag von Prof. Dr. Gerald Maier am 30. November, 18 Uhr

Vermisste Dokumente – Suche nach den eigenen Wurzeln – schmerzende Erinnerungslücken. Regelmäßig suchen Menschen in Archiven nach Informationen zu ihrer Vergangenheit. In dem Vortrag wird aufgezeigt, in welchen...

Mehr Informationen

-

Auf getrennten Pfaden zum schwäbischen Parnass: Friedrich Hölderlin und Eduard Mörike

Online-Vortrag von Prof. Dr. Katharina Grätz am 23. November, 18 Uhr

Schon allein aufgrund des großen Altersunterschieds bewegten sich Friedrich Hölderlin und der 34 Jahre jüngere Eduard Mörike als Dichter auf getrennten Wegen. Als Mörike 1822 das Studium der Theologie am...

Mehr Informationen

-

Die Moderne am Kiosk. Künstler und ihr Beitrag zu den Bildermagazinen der Zwischenkriegszeit

Online-Vortrag von Prof. Dr. Patrick Rössler am 22. November, 18 Uhr

Die Bilderwelten der 1920er Jahre transportierten sich besonders gut über die illustrierte Presse. Zeitungsbeilagen, Magazine und die opulent ausgestatteten Modejournale versorgten die Kioske Woche für Woche...

Mehr Informationen

-

Das Dritte Reich und seine Verschwörungstheorien

Die Bibliothek für Zeitgeschichte präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Stuttgart eine Buchvorstellung mit dem Historiker Professor Dr. Richard J. Evans (Cambridge) über sein neues Buch „Das Dritte Reich und seine Verschwörungstheorien“ am 17. November, 18 Uhr.

Mehr Informationen

-

Razzia in der Studentenbude: Vom Verlernen der Privatsphäre

Vortrag von Dr. Stefan Brink am 16. November, 18 Uhr

Zur Uni gehen – und das eigene WG-Zimmer nicht verlassen. Das könnte die Zukunft der Hochschullehre sein, haben wir uns doch alle an die Vorteile und Bequemlichkeiten der Online-Lehre, gerade durch die Pandemie, gewöhnt – und...

Mehr Informationen

-

Friedrich Hölderlins Homburger Folioheft in diachroner Darstellung

Vortrag von Dr. Hans Gerhard Steimer am 10. November, 18 Uhr

Mit der diachronen Darstellung des Homburger Foliohefts präsentiert die Württembergische Landesbibliothek ein Modell, das für jede Seite die unterscheidbaren Arbeitsphasen nicht erst in typographischer Umsetzung...

Mehr Informationen

-

Smart Water – Intelligente Wege der Wassernutzung

Vortrag von Bryan Lotz und Lukas Kriem am 9. November, 18 Uhr

Wasser ist unsere wertvollste und auch vielseitigste Ressource: Es ist überlebenswichtig und es begegnet uns in den verschiedensten Formen − als Trinkwasser, Nutzwasser oder Abwasser. Aufgrund zunehmender...

Mehr Informationen



Kontakt

Information:
Tel.: 0711/212-4454
Kontaktformular

Ausleihe:
Tel.: 0711/212-4466



Letzte Änderung: 05.07.2021   © 2020 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 10 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454