English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Freunde der Bibliothek>Buchpatenschaften>Bibliothek für Zeitgeschichte
 

Patenschaft W-4

Kriegsgefangenschaft in Japan 1914-1916

Fotoalbum eines Marineoffiziers der Schutztruppe des deutschen Pachtgebiets Kiautschou

Bibliothekssignatur: I AH 40

Das als Leporello gestaltete Album enthält über 250 zwischen 1914 und 1916 entstandene Fotografien aus den Kriegsgefangenenlagern in Kurume. Das kleinere „Tempel-Lager“, in dem ca. 60 Personen untergebracht waren, bestand seit Anfang Oktober 1914. Im Juli 1915 wurde das „Hauptlager“ bezogen, dessen Mannschafts- und Offiziers-Baracken, Tennisplätze, Küchen und Abortanlagen im Bild festgehalten sind. Weitere Fotos zeigen eine Sportveranstaltung, das Lager-Orchester und die 1916 im Lager stattfindende „Kunst- und Gewerbe­ausstellung“. Kulturgeschichtlich besonders interessant sind Aufnahmen, die während verschiedener Ausflüge der Lagerinsassen in die Umgebung von der japanischen Landbevölkerung gemacht wurden.

Schaden bzw. was ist zu tun:
Vom Leporello sind der Deckel und die Rückseite abgerissen, die Kanten des Einbands beschädigt (aufgerissenes Leinen). Diese Schäden sind zu reparieren. 5 Leporello-Gewebegelenke sind zu restaurieren. Der Einband ist von Aufklebern verunziert, die zu entfernen sind. Außerdem erfolgt eine Trockenreinigung und eine Kassette wird angefertigt.

Restaurierungskosten:
590 Euro

Übernahme der Buchpatenschaft (Formular)


Kontakt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Württ. Landesbibliothek Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 8
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/212-4456



Letzte Änderung: 16.04.2018   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454