English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Sammlungen>Bibliothek für Zeitgeschichte>Veranstaltungen
 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung der Bibliothek für Zeitgeschichte

Dienstag, 11. September 2018, 18 Uhr
Theodor-Heuss-Haus, Stuttgart, Feuerbacher Weg 46

Prof. Dr. Ute Daniel (Braunschweig):
Beziehungsgeschichten
Politik und Medien im 20. Jahrhundert

(gemeinsame Veranstaltung mit der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus)


Der Unabhängigkeit der Medien von der Politik wird in demokratischen Gesellschaften höchste Bedeutung zugemessen. Doch weder die Demokratie noch die Existenz unabhängiger Medien sind selbstverständlich – und sie waren es auch noch nie.

Ute Daniel beschreibt die Wechselhaftigkeit und Unvorhersehbarkeit der Beziehungen zwischen PolitikerInnen und politischen JournalistInnen vom Ersten Weltkrieg bis in die 1980er Jahre. Am Beispiel Großbritanniens und Deutschlands illustriert sie, warum die wechselseitige Abhängigkeit dieser Akteursgruppen mal zu einem Vertraulichkeitskartell führt, während in anderen Zusammenhängen der Konflikt dominiert.

Und es wird deutlich, wie sehr es vom gesellschaftlichen Engagement für unabhängige Medien abhängt, ob diese bestehen können.

Ute Daniel, Professorin für Neuere Geschichte an der TU Braunschweig, forscht u.a. zur Mediengeschichte, Geschlechtergeschichte wie auch zur Sozial- und Kulturgeschichte der Kriege.


Kontakt


Bibliothek für Zeitgeschichte
Tel.: 0711/212-4516



Letzte Änderung: 24.05.2018   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454