English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Freunde der Bibliothek>Buchpatenschaften>Bibeln
 

Patenschaft B-39

Annotierte Vulgata

Biblia. Breves In Eadem annotationes, ex doctiss. interpretationibus, & Hebraeorum commentariis. Interpretatio nominum Hebraicorum. Index Epistolarum & Euangeliorum totius anni. Index rerum & sententiarum vtriusque testamenti. Antwerpen: ex officina Ioannis Steelsii, 1538

Provenienz: Josias Lorck

Bibliothekssignatur: Ba lat.1538 01

Antwerpen war im 16. Jahrhundert ein wichtiges Zentrum für Handel und Kultur. Der Bibeldruck bezog sich im katholisch gebliebenen Südteil der Niederlande auf die lateinische Vulgata, die vom kirchlichen Lehramt als normativ herausgestellt wurde. Allerdings konnten zur der traditionellen lateinischen Ausgabe neue philologische Erläuterungen im Geiste des Humanismus hinzugefügt werden. Anliegen war ein möglichst exaktes philologisches und theologisches Verständnis der zentralen Begriffe durch Rückgang zu den ursprachlichen Quellen.

Schaden bzw. was ist zu tun:
Der Lederrücken wird abgelöst und erneuert mit farblich angepasstem Restaurierleder. Der Buchblockrücken wird neu hinterklebt und eine Hülse für den hohlen Rücken wird angefertigt. Das verhärtete lose Kapital wird abgenommen und beigelegt. Die aufgespalteten Deckelpappen werden ebenso gefestigt wie die Ecken und Kanten. Am Buchblock wird eine Trockenreinigung durchgeführt. Hinzu kommen ein Schutzumschlag und eine Kassette.

Restaurierungskosten:
790 €

Übernahme der Buchpatenschaft (Formular)

 

 


Kontakt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Württ. Landesbibliothek Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 8
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/212-4456



Letzte Änderung: 12.11.2016   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454