English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Freunde der Bibliothek>Buchpatenschaften>Bibeln
 

Patenschaft B-24

Französischer Bibeldruck in den Niederlanden

Bèze, Théodore de (Übers.) : La Sainte Bible, Qui Contient Le Vieux Et Le Nouveau Testament. Amsterdam: Mortier et Lorme, 1702

Bibliothekssignatur: Bb franz.1702 01

Théodore de Bèze (1519-1605) gehörte mit Johannes Calvin zu den Reformatoren von Genf. Seine altsprachlichen Kenntnisse nutzte er zur Vollendung des Genfer Psalters, der Nachdichtung der Psalmen in Reimform. Diese wurden fester Bestandteil des reformierten Kirchengesangs und wurden als Beigabe zur Bibelübersetzung wie in vorliegendem Exemplar zum Kennzeichen der Hugenottenbibeln. Wegen Verfolgung und Zensur musste diese Ausgabe der Hugenottenbibeln in den für die Reformierten sicheren Niederlanden gedruckt werden.

Schaden bzw. was ist zu tun:
Die Unebenheit im hinteren Holz-Innendeckel ist auszugleichen, ein Metallstift zu entfernen. Die gerissenen Falzbereiche am Buchrücken sind zu unterlegen. Die fehlenden Schließen sind zu ergänzen. Die Vorsätze sind abzunehmen und mit Restaurierpapier zu ergänzen. Verschmutzte Lagen sind durch Trockenreinigung zu säubern. Hinzu kommen Schutzumschlag und Kassette.

Restaurierungskosten:
670 €

Übernahme der Buchpatenschaft (Formular)


Kontakt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Württ. Landesbibliothek Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 8
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/212-4456



Letzte Änderung: 25.08.2016   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454