English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Freunde der Bibliothek>Buchpatenschaften
 

Buchpatenschaften

Zu den Auswahllisten

Die Württembergische Landesbibliothek Stuttgart ist die bedeutendste wissenschaftliche Universalbibliothek in Baden-Württemberg. Ihre Historischen Sammlungen gehören zu den umfangreichsten unter den deutschen Bibliotheken. Dazu zählen mittelalterliche Handschriften, Autographen, Inkunabeln, seltene historische Drucke, Bibeln, Musikalien, aber auch Karten, Druckgraphiken sowie Sondermaterialien zur Zeitgeschichte. Viele Stücke sind einmalig und nur in Stuttgart zu finden. Es handelt sich um Dokumente deutschen Kulturguts.

Schätze brauchen Paten

An diesem einzigartigen Bestand ist die Zeit nicht spurlos vorüber gegangen. Verschleißerscheinungen und Beschädigungen durch Benutzung, Alterungserscheinungen, aber auch säurehaltiges Papier, Tintenfraß und Schimmelbefall machen die Forschung an den Objekten unmöglich und bedrohen deren weitere Verfügbarkeit. Wertvolle Stücke sind in ihrer Existenz gefährdet.
Die Württembergische Landesbibliothek investiert große Summen in Restaurierung und Bestandserhaltung, doch reichen diese Ausgaben nicht, um die notwendigen Maßnahmen für alle in Frage kommenden Dokumente rechtzeitig durchführen zu können. Manche Schriften könnten unwiderruflich zerfallen. Bei anderen wächst der Aufwand für Restaurierungsarbeiten umso mehr, je länger damit gewartet werden muss.
Daher sucht die Württembergische Landesbibliothek Menschen, denen der Erhalt des kulturellen und wissenschaftlichen Erbes ein Anliegen ist. Eine wichtige Möglichkeit des Engagements bietet das Patenschaftsprogramm der Württembergischen Bibliotheksgesellschaft (WBG). Näheres auch im  Informations-Faltblatt.

So funktioniert das Patenschaftsprogramm

Die Württembergische Bibliotheksgesellschaft als Förderverein der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart organisiert das Programm zur Finanzierung von Restaurierungsmaßnahmen an besonderen Stücken durch kulturell engagierte Personen. Alle vom Zerfall bedrohten Handschriften, alle Bücher, Karten oder Graphiken, Musikmaterialien und Dokumente der Zeitgeschichte sind es wert, erhalten zu werden.
Die Liste der zu fördernden Stücke wird zusammengestellt und aktualisiert durch die betreffenden Sondersammlungen. Es handelt sich um akute Fälle, prioritär zu bearbeitende Objekte. Die Auswahlliste beschreibt Dokumente, die ohne Bearbeitungsmaßnahmen durch Restauratoren und Buchbinder nicht mehr zur Benutzung oder für Ausstellungen frei gegeben werden können.
Die angegebenen Werte für den Finanzierungsbedarf beruhen auf Kostenvoranschlägen ausgewiesener Werkstätten.

Was können Sie tun?

Je nach Interessen und finanziellen Möglichkeiten können Sie aus der Liste ein Objekt auswählen. Werden Sie Pate für ein vom Verfall bedrohtes Werk. Mit Ihrer Unterstützung ermöglichen Sie, dass eine Handschrift, ein gedrucktes Buch, eine Karte, Graphik, Musikalie oder ein Zeitdokument von Forschern aus der ganzen Welt benutzt werden oder in Ausstellungen einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert werden kann.
Über die linke Navigationsleiste gelangen Sie zu den Auswahllisten.
Möglich ist aber auch eine allgemein für Schutzbehältnisse oder für Restaurierungsmaßnahmen bestimmte Spende. In diesem Fall wählen Sie kein Einzelobjekt aus, sondern tragen zum Gesamtprogramm bei.

Was tun wir für Sie?

Jedes durch Ihre Hilfe gerettete Werk erhält ein Exlibris aus alterungs­beständigem Papier mit Ihrem Namen. Ihr Name bleibt für immer mit diesem Werk und der Württembergischen Landesbibliothek verbunden!
Wenn Sie es wünschen, wird Ihr Name in einer allgemein zugänglichen Liste der Paten veröffentlicht (Patenverzeichnis).
Sie erhalten eine Einladung zum Jahresempfang der Direktion. Hier werden die durch Paten geförderten Werke der Öffentlichkeit präsentiert.
Auf Wunsch können Sie das mit Ihrer Hilfe wieder benutzbar gemachte Stück besichtigen. Die betreffenden Sammlungsleiter nehmen mit Ihnen Kontakt auf.
Wir schicken Ihnen eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt. Spenden zur Förderung kultureller Zwecke sind steuerlich absetzbar.

Wie können Sie Pate werden?

Sie erreichen uns telefonisch (0711/212-4456) oder per E-Mail:
Füllen Sie das Formular zur Übernahme von Buchpatenschaften aus. Wichtig ist dabei die Angabe der richtigen Objektnummer. Bei einer allgemeinen Unterstützung geben Sie das an.

Übernahme der Buchpatenschaft (Formular)


Kontakt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Württ. Landesbibliothek Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 8
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/212-4456



Letzte Änderung: 29.12.2016   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454