English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB
 

Moderierte Teilöffnung und Hygienekonzept der Württembergischen Landesbibliothek zur Umsetzung der Corona-Verordnung und der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) (Stand 10.9.2020)

I. Allgemeine Bestimmungen

1. Die Realisierung dieses Konzepts erfolgt durch verantwortliches Verhalten der Besuchenden, Beschäftigten und Führungskräfte. Mutwillige Verstöße werden sanktioniert.

2. Zutrittsverbot: Personen, die in den letzten vierzehn Tagen in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person standen, sich in Risikogebieten aufgehalten haben, ohne dass sie daraufhin negativ getestet wurden, oder die an unabgeklärten Atemwegsinfekten oder Geruchs- und Geschmacksstörungen leiden, ist der Zutritt zur Bibliothek untersagt.

3. Persönliche Hygiene: Bitte waschen Sie sich nach Betreten des Hauses und vor Essenspausen gründlich die Hände. Niesen oder husten Sie in die Armbeuge, verzichten Sie bei Begrüßungen oder Verabschiedung auf den Handschlag oder die Umarmung. Vermeiden Sie es, sich in das Gesicht zu fassen. In den Toiletten und auf den Theken stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.

4. Ohne Schutzmaßnahmen ist ein Mindestabstand von 1,50 m erforderlich. Aufzüge, Toiletten und Regalgassen sind nur einzeln zu betreten. Beachten Sie die geänderten Wegeführungen und Absperrungen.

5. Außer an den Arbeitstischen oder in den ständigen Arbeitsbereichen ist eine Alltagsmaske zu tragen.

6. Dieses Hygienekonzept kann am Empfang und auf der Website der Bibliothek eingesehen werden. Für Rückfragen zu den Regelungen steht Ihnen die Bibliotheksleitung zur Verfügung: .

II. Besuche der Bibliothek

7. Öffnungszeiten: Aufgrund der durch die Pandemie und die Vorbereitungsarbeiten des Bezugs unseres Erweiterungsbaus eingeschränkten Personalkapazitäten ist die Bibliothek nur Mo-Fr von 9:00-17.00 Uhr geöffnet. Benutzen Sie darüber hinaus und vor allem unser erweitertes digitales Angebot.

8. Gruppenarbeit und die freie Lektüre der aktuellen Tageszeitungen und Publikumszeitschriften sind zurzeit in der Bibliothek leider nicht möglich.

9. Für die Nutzung der Bibliothek ist ein gültiger Bibliotheksausweis erforderlich. Dieser kann von Zuhause beantragt werden und ermöglicht den Zugriff auf die meisten Titel des digitalen Angebots.

10. Bestellungen: Aufgrund der verfügbaren Arbeitskräfte wird nur vormittags Material aus den Magazinen ausgehoben. Die Materialien, die bis 10:00 Uhr über den Katalog bestellt werden, liegen am folgenden Öffnungstag ab 09:00 Uhr zur Abholung bereit. Bestellungen für das Außenmagazin Fellbach werden dienstags und donnerstags erledigt und stehen am Folgetag zur Verfügung.

11. Die Anzahl der Besucherplätze ist aufgrund des erforderlichen Abstands begrenzt und der Arbeit mit nicht entleihbarem Material vorbehalten. Sie können nur mit bestätigter Reservierung genutzt werden. Die erforderlichen Kontaktdaten stehen vier Wochen den Gesundheitsbehörden auf Aufforderung zur Verfügung und werden nach dieser Frist gelöscht. Für die Benutzung von Materialien aus den Sondersammlungen ist eine Terminvereinbarung () erforderlich.

12. Ausleihe: Die Buchrückgabe erfolgt im Eingang, die Besucherfrequenz für das Abholen von Medien wird über die Anzahl der ausgegebenen Körbe begrenzt. Dauer und Zweck des Zutritts ist ohne zuvor reservierten Besucherplatz auf den Ausleihvorgang beschränkt. Die Kontaktdaten der Entleihenden stehen vier Wochen nach Entleihung den Gesundheitsbehörden auf Aufforderung zur Verfügung und werden ansonsten nach Rückgabe gelöscht. Es besteht für Ältere und einschlägig vorerkrankte Personen das Angebot, sich Bücher auf eigenes Risiko und eigene Kosten zusenden zu lassen . Im Rahmen des urheberrechtlich Zulässigen gilt dies auch für Kopien über

13. Es gelten die regulären Leihfristen und Mahngebühren. Nutzen Sie den Einblick in Ihr Leihkonto und die Verlängerungsmöglichkeiten des Katalogs. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung . Die Fernleihe im Deutschen Leihverkehr ist weitgehend regulär in Betrieb.

14. Informationen: Gerne versuchen wir, Ihnen im Rahmen unserer Kapazitäten Fragen mit Hilfe unserer Auskunftsmittel und unseres Fachpersonals zu beantworten: .


Kontakt

Information:
Tel.: 0711/212-4454 oder 4468
Fax: 0711/212-4422
Kontaktformular



Letzte Änderung: 11.09.2020   © 2020 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454