English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Kulturprogramm>Ausstellungen
 

Ausstellung Der Steppenwolf

Hermann Hesse Der Steppenwolf, Zeichnungen: Gunter Böhmer      

Ausstellung „zwischen Räumen“ in der Württembergischen Landesbibliothek
08. Oktober bis 21. Dezember 2019

Vernissage am 8. Oktober 2019 um 18 Uhr
mit einem Einführungsvortrag der Publizistin Irene Ferchl


Der erstmals 1927 erschienene Roman Der Steppenwolf ist dasjenige Buch Hermann Hesses (*1877, Calw - 1962, Montagnola), das in den frühen 1970er Jahren die internationale Renaissance seines Autors ausgelöst hat. Gunter Böhmer (*1911, Dresden-1986, Montagnola), Professor für Freie Grafik an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart, aber auch Freund und langjähriger Nachbar Hesses in Montagnola, hat es wie kein anderer verstan­den, die Problematik des Steppenwolf ins Bild zu übersetzen.

Hermann Hesses Roman Der Steppenwolf ist seit 2019 Prüfungsthema im Deutsch­abitur. Der Lehrerverband Baden-Württemberg hat Gunter Böhmers Step­pen­wolf-Illustrationen als Unterrichtsmaterialien zur Vorbereitung auf das Schwer­­punktthema aufgegriffen. Das Kuratorium der Gunter-Böhmer-Stiftung in Calw nahm dies zum Anlass, eine Ausstellung der Zeichnungen Gunter Böhmers in der Württembergischen Landesbibliothek zu initiieren.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht der Illustrationszyklus zu Hermann Hesses Roman Der Steppenwolf, den Hesses Malerfreund Gunter Böhmer im Jahr 1981 für eine bibliophile Ausgabe des Romans im Suhrkamp Verlag geschaffen hat. In Kooperation mit dem Hermann-Hesse-Museum und der Günter-Böhmer-Stiftung in Calw zeigt die Württembergische Landesbibliothek dreizehn faksimilierte Zeich­nungen Gunter Böhmers aus der Sonderausgabe des Romans von 1981, in der diese Zeichnungen erstmals veröffentlicht wurden.

Neben den Zeichnungen Böhmers, die als freie Paraphrasen des Steppenwolf gelten können, ist in weiteren Vitrinen Wissens- und Lesenswertes aus dem Bestand der Württembergischen Landesbibliothek zu Gunter Böhmer, seiner engen Verbindung zu Hermann Hesse sowie dem Roman, der im Zentrum der Ausstellung steht, zu sehen.


Öffnungszeiten

Mo-Fr: 8-20 Uhr
Sa: 9-13 Uhr

Schließungstage s. Aktuelles


Kontakt

Ansprechpartnerin:
Dr. Ida Bentele (ehem. Danciu)
Tel.: 0711/212-4458


 


Letzte Änderung: 11.10.2019   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454