Minensuchflottillen 21 - 30

 

21. Minensuchflottille

Aufgestellt am 27.1.1942 mit den Besatzungen 
der 6. Minensuchflottille (1).  – 
Aufgelöst im April 1945.
  5. Sicherungsdivision 

 .

Operationsgebiet:

 

1942 – 44

Minensuch- und Geleitdienst in der Nordsee, in norwegischen Gewässern und in der Ostsee bei ständigem Wechsel des Einsatzgebietes.

 

Flottillenchefs:

 

KKpt. Oertel

01.42 – 04.44

Kptlt. Schulze (Georg)

04.44 – 01.45
Kptlt. Junker (Kurt) 02.45 – 04.45

 

Zugehörige Einheiten:

 

M 82 (-> 7.MFl)
M 305 (+ 17.1.45)
M 341 (-> 25.MFl)
M 383 (+ 13.8.44)
M 103 (-> 7.MFl)
M 323 (-> 27.MFl)
M 342 (-> 25.MFl)
M 504 (-> 40.MFl)
M 261 (-> 27.MFl)
M 324 (-> 23.MFl)
M 343 (-> 24.MFl)
M 526 (-> 9.RFl)
M 327
M 362
M 545 (-> 40.MFl)

 

Die Auflösung kurz vor der Kapitulation diente zur 
Auffüllung anderer Flottillen

 

22. Minensuchflottille

Aufgestellt am 1.9.1941 mit den Besatzungen 
der 14. Minensuchflottille.  –  Aufgelöst Ende 1947.
  1. Sicherungsdivision 

 .

Operationsgebiet:

 

1942 - 45

Minensuch- und Geleitdienst mit häufigem Wechsel des Einsatzgebietes, hauptsächlich in der Nordsee, im norwegischen Küstenvorfeld und in der Ostsee.

 

Flottillenchef:

 

KKpt. Pfleger (Hermann)

09.41 – 05.45

 

Zugehörige Einheiten:

 

 

M 301 (-> 29.MFl)

M 361

M 302
M 368 (+ 15.4.45)
M 303 (+ 11.10.44)
M 381 (+ 12.2.45)
M 321
M 382 (+ 31.1.45)
M 322
M 436

 

 

Nach der Kapitulation Einsatz bei der 3. Minenräumdivision
in Dänemark.

 

23. Minensuchflottille

Aufgestellt am 1.8.1942 mit den Besatzungen 
der 11. Minensuchflottille (1).  –  Aufgelöst Ende 1947.
  Admiral Norwegische Westküste 

 .

Operationsgebiet:

 

1942 - 44 Sicherungs- und Geleitdienst an der norwegischen Küste.
1945 Geleitdienst in der mittleren Ostsee

 

Flottillenchefs:

 

KKpt. Philipp 08.42 – 07.43
KKpt. Dr. Müssen 07.43 – 10.43
KKpt. Dr. Zausig 10.43 – 04.44
Kptlt. Behn (Willy) 04.44 – 05.45

Zugehörige Einheiten:

 
M 324
M 423
M 441
M 467
M 401
M 431
M 443
M 468 (+ 12.8.44)
M 411
M 433 (+ 27.10.44)
   

 

 

Nach der Kapitulation Einsatz bei der Deutschen Minenräumleitung
in der Nordsee, in Norwegen und im Skagerak.

 

24. Minensuchflottille

 

Aufgestellt am 1.11.1942 mit den Besatzungen 
der 12. Minensuchflottille.  –  Aufgelöst mit Kapitulation 1945.
  3. Sicherungsdivision 

.

Operationsgebiet:

 

1942 - 44

Sicherungs- und Geleitdienst im Kanal und im Gebiet der Kanalinseln.

1944 - 45

Nach der Invasion im August 1944 wurde die Flottille dem Seekommandanten der Kanalinseln unterstellt.

 

Flottillenchefs:

 

FKpt. Breithaupt 10,42 – 12.44
Kptlt. Mohr (Carl-Friedrich) 12.44 – 05.45

 

Zugehörige Einheiten:

 

 

M 343 (+ 14.6.44)
M 402 (+ 14.6.44)
M 432
M 475
M 412 (+ 09.3.45)
M 442
M 483 (+ 15.6.43)
M 422 (+ 04.8.44)
M 452

 


 

 

 

25. Minensuchflottille

 Aufgestellt am 1.12.1942 mit den Besatzungen 
der 17. Minensuchflottille.  –  Aufgelöst im November 1947.
  Admiral Norwegische Nordküste 

 .

Operationsgebiet:

 

1943 - 44

Minensuch- und Geleitdienst in der Nordsee und in Norwegen

1944 - 45

Verlegung in den Finnenbusen. Mit Zurücknahme der Ostfront Geleitdienst in der gesamten Ostsee.

 

Flottillenchefs:

 

KKpt. Siemers

12.42
KKpt. Leonhardt 12.42 - 05.44
Kptlt. Vogeler m.W.d.G.b. 06.44 - 07.44
Kptlt. Schneider 07.44 - 08.44
Kptlt. Vogeler 08.44 - 02.45
Kptlt. von Haxthausen 02.45 - 05.45

 

Zugehörige Einheiten:

 

 

M 278
M 328
M 403 (+ 19.04.45)
M 451 (+ 31.1.44)
M 294
M 330
M 413 (+ 21.07.44)
M 453
M 295 (s.v.)
M 341
M 423 (-> 23.MFl)
M 459 (+ 10.4.44)
M 342
M 443 (-> 23.MFl)
M 460

 

 

Nach dem Krieg im Dienst der Deutschen Minenräumleitung (DMRL).

 

26. Minensuchflottille

 

Aufgestellt am 1.1.1943 mit den Besatzungen 
der 16. Minensuchflottille.  –  Aufgelöst im August 1944.
  4. Sicherungsdivision 

.

Operationsgebiet:

 

1943 - 44

Sicherungs- und Geleitdienst an der französischen Atlantikküste.

 

Flottillenchefs:

 

KKpt. Marguth 01.43 – 04.44
Kptlt. von Lueder 04.44 – 08.44

 

Zugehörige Einheiten:

 

 

M 404 M 444 M 476
M 424 M 454 M 486
M 434 M 495

 

 

 

27. Minensuchflottille

 Aufgestellt am 1.1.1943 mit den Besatzungen 
der 13. Minensuchflottille.  –  Aufgelöst im Jahr 1946.
  5. Sicherungsdivision 

.

Operationsgebiet:

 

1943 - 45

Minensuchdienst in der Nordsee und im Raum Holland und Geleitdienst Elbe-Rotterdam.

 

 Flottillenchefs:

 

KKpt. Heynsen

01.43 - 02.45

Kptlt. Fock (Joachim)

02.45 - 05.45

 

Zugehörige Einheiten:

 

 

M 261
M 323
M 405
M 461
M 271 (-> 28.MFl)
M 327
M 414 (+ 17.5.43)
M 469 (+ 04.7.44)
M 304 (-> 28.MFl)
M 329 (+ 30.3.45)
M 425
M 471 (+ 25.9.44)
M 362
M 434 (-> 26.MFl)
M 484
M 369
M 435 (+ 14.5.44)

 

 

Nach dem Krieg Einsatz bei der Deutschen Minenräumleitung (DMRL)
In der Nordsee

 

 

28. Minensuchflottille

 Aufgestellt am 1.12.1942 mit den Besatzungen 
der 18. Minensuchflottille.  –  Aufgelöst im August 1944.
  4. Sicherungsdivision 

.

Operationsgebiet:

 

1943 - 44

Sicherungs- und Geleitdienst im Kanal und an der französischen Atlantikküste (einschl. Biskaya), zuletzt bei der Invasion von Pauillac aus

 

 Flottillenchef:

 

KKpt. Bidlingmaier

12.42 - 07.44

 

Zugehörige Einheiten:

 

 

M 262 (s.v. 25.8.44)
M 325 (+ 5.8.44)
M 363 (s.v. 25.8.44)
M 271 (+ 5.8.44)
M 344 (s.v. 25.8.44)
M 384 (s.v. 11.8.44)
M 304 (s.v. 25.8.44)
M 345 (+ 18.5.43)
M 463 (s.v. 25.8.44)

 

 

 

29. Minensuchflottille

Aufgestellt im Oktober 1943 mit den Besatzungen 
der 19. Minensuchflottille.  –  Aufgelöst im Juni 1945.
  8. Sicherungsdivision 

.

Operationsgebiet:

 

1943 - 45

Sicherungs- und Geleitdienst von Aarhus aus im Kattegatt und im Skagerak

 

 Flottillenchefs:

 

KKpt. Dr. Boecker

01.43 - 02.45

Kptlt. Dr. Zausig

02.45 - 06.45

 

Zugehörige Einheiten:

 

 

M 265
M 386
M 426 (+ 12.9.44)
M 462 (+ 12.9.44)
M 267
M 403 (+ 19.4.45)
M 436 (-> 22.MFl)
M 470
M 293 (+ 2.5.45)
M 406
M 445 (+ 31.12.44)
M 301 (+ 4.5.45)
M 415
M 455 (+ .xx.4.45)

 

 

 

30. Minensuchflottille

 Aufgestellt am 15.3.1943 mit den Besatzungen 
der 15. Minensuchflottille.  –  Aufgelöst bei Kapitulation 1945.
  Admiral norwegische. Westküste 

.

Operationsgebiet:

 

1943 - 45

Geleit- und Sicherungsdienst in Mittel- und Südnorwegen

 

 Flottillenchefs:

 

FKpt. Uebe

03.43 - 05.44

Kptlt. Fock (Joachim)

05.44 - 02.45

Kptlt. Muser

02.45 - 06.45

 

Zugehörige Einheiten:

 

 

M 266 (+ 11.3.45)
M 407
M 446
M 291
M 416 (+ 12.11.44)
M 456
M 348
M 427 (+ 13.11.44)
M 489 (+ 23.12.44)
M 437
M 496

 

Flottenüberblick

 

Minensuchflottillen 11 - 19

Minensuchflottillen 31 - 46