9.3.1943

Indischer Ozean

Nach Darstellung des angeblich authentischen Films „Die Seewölfe“ (USA 1964, mit Roger Moore, David Niven und Gregory Peck) werden bei einem bisher ungeklärten britischen Kommandounternehmen, das internierte deutsche Schiffe zum Ziel hat, die geeignet sind, den U-Boot-Krieg im Indischen Ozean durch Versorgungsleistungen zu unterstützen, die in Mormugao (Goa, ehem. portug.) festgehaltenen dt. Handelsschiffe Drachenfels (6342 BRT), Ehrenfels (7752 BRT) und Braunfels (7847 BRT) durch Einsatz von  Haftminen versenkt.