English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Sammlungen>Bibeln>Hilfsmittel, Tabellen, Übersichten>Psalmen-Nummerierung
 

Psalmen-Nummerierung

Bei der Punktierung und Kommentierung des hebräischen Bibeltextes durch die Masoreten kam es auch zu einer Revision in der Aufteilung und Nummerierung der Psalmen.

Dadurch ergibt sich für die jetzt gültige hebräische Bibel eine andere Einteilung als in der griechischen Septuaginta und der lateinischen Vulgata. Da Luther und die anderen Reformatoren den hebräischen Grundtext als Übersetzungsvorlage hatten, weichen die Nummerierungen bis ins 20. Jahrhundert zwischen evangelischen und katholischen Bibeln ab.

So ist beispielsweise der populäre Psalm 23 ("Der Herr ist mein Hirte") in den katholischen Bibeln bis zur Einführung der "Einheitsübersetzung" Psalm 22!

Tabelle  Aufteilung und Nummerierung der Psalmen (pdf-Datei)



 


Öffnungszeiten

Sonderlesesaal:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Sa: 9-13 Uhr

Schließungstage s. Aktuelles

Kontakt



Letzte Änderung: 29.01.2015   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454