English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Literatursuche>Fachinformationen>Theologie>Links
 

Erbauungsliteratur in Württemberg (16.-19. Jh.)

Theologie hat bildenden Charakter vor allem dann, wenn sie es vermag, ihre Inhalte zu elementarisieren und zu popularisieren. Dadurch erreicht sie breitere Bevölkerungsschichten und trägt wesentlich zur Volkserziehung bei. Erbauungsschriften unterschiedlicher Art, von denen hier eine exemplarische Auswahl geboten wird, haben die kulturelle Entwicklung und Mentalität sowie Milieubildung in nicht zu vernachlässigender Weise mit geprägt.

Alphabetische Ordnung nach den Autoren:

Jonathan Friedrich Bahnmaier (1774-1841)
Felix Bidembach (1564-1612)

Johann Andreas Grammlich (1689-1728):

Georg Heinrich Häberlin (1644-1699)
Gottfried Hoffmann (1669-1728)

Georg Heinrich Müller (1750-1820):

Johann Gottlieb Münch (1774-1837)

Karl Heinrich Rieger (1726-1791):

Karl Heinrich von Stirm (1799-1873)
Johann Christian Storr (1712-1773)

Samuel Urlsperger (1685-1772)

Formale Ordnung:

Allgemeine Erbauungsschriften

Biblische Betrachtungen

Zeitschriften


Kontakt


Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Tel.: 0711/212-4456


Sprechstunden:
Mo 12:00-13:00 Uhr
Mi 12:00-13:00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Zi. 224 Ebene Sonderlesesaal


 


Letzte Änderung: 10.05.2017   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454