English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Datenschutz | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>NS-Raubgutforschung>Restitutionen
 

Restitutionen

Ziel des Projekts zur Suche nach NS-Raubgut an der Württembergischen Landesbibliothek ist immer die Rückgabe der Bücher, die höchstwahrscheinlich unrechtmäßig in den Besitz der Bibliothek gelangt sind, an die jeweiligen Erben.

Die Suche nach Erben gestaltet sich teilweise sehr aufwändig. Häufig sind auch überhaupt keine Erben mehr zu ermitteln. Es kommt auch vor, dass Erben die angebotenen Bücher nicht zurück haben möchten und die Bücher im Bestand der Bibliothek belassen werden sollen.

Bisher gab es im Rahmen des Projekts an der Württembergischen Landesbibliothek folgende Restitutionen:


Kontakt

Projektleitung
Dr. Hans-Christian Pust
Tel. 0711/212-4518

Projektmitarbeiterin:
Maria Nüchter M.A.
Tel. 0711/212-4549


Gefördert von:


Letzte Änderung: 13.09.2018   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454