English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>NS-Raubgutforschung>Beispiele>Evžen Štern
 

Evžen Štern

Ein Band aus der Marxismussammlung der Württembergischen Landesbibliothek enthält sowohl ein Exlibris von Evžen Štern (1889–1942) als auch dessen handschriftlichen Namenszug. Es handelt sich dabei um den tschechischen Sozialpolitiker und Publizisten Evžen Štern (1889–1942), der nach einem Jurastudium in Prag Beamter des Ministeriums für soziale Fürsorge und 1935 schließlich Direktor der Zentralen Sozialversicherungsanstalt in Prag wurde. Štern gehörte zu den Schöpfern einer modernen Sozialgesetzgebung in der Tschechoslowakei und wurde am 12. November 1942 im Konzentrationslager Mauthausen ermordet.



Kontakt

Projektleitung
Dr. Hans-Christian Pust
Tel. 0711/212-4518

Projektmitarbeiterin:
Maria Nüchter M.A.
Tel. 0711/212-4549


Gefördert von:


Letzte Änderung: 30.08.2017   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454