English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Freunde der Bibliothek>Buchpatenschaften>Bibeln
 

Patenschaft B-47

Hebräische Psalmen-Ausgabe

Psalmen (hebr.) / hrsg. von Hieronymus Opiz. - Wittenberg: Officina Cratoniana, 1566. - 320 Seiten

Bibliothekssignatur: B hebr. 1566 03

Hieronymus Opiz der Jüngere wurde wohl auch wegen dieser Edition der Psalmen in hebräischer Fassung im Jahr 1577 zum Professor der Theologie und Hebräischen Sprache an die Universität Jena berufen. Die Kenntnis der biblischen Ursprachen und die Bibellektüre in Griechisch und Hebräisch war das gemeinsame Anliegen des Humanismus und der Reformation. Für lutherische Theologen wie Opiz stand dabei auch das reformatorische Schriftprinzip, also die Verbindlichkeit der Heiligen Schrift in ihrem buchstäblichen Sinn im Hintergrund. Deswegen war es wichtig, den Text philologisch möglichst exakt zu erfassen.

Schaden bzw. was ist zu tun:
Die Einbanddecke wird abgelöst und die abgerissenen Bünde werden angelängt. Beide Spiegel werden abgelöst, gefestigt und aufgeheftet. Der Buchrücken wird gereinigt, nachgerundet und hinterklebt. Die Kapitale werden neu aufgeklebt. Das Titelschild wird gefestigt und ergänzt. Der Pergamentbezug wird im Falz und am Rücken mit rot eingefärbtem Papierlaminat unterlegt. Der Pergamentbezug wird geglättet, die Stehkanten werden geöffnet.

Am Buchblock wird eine Trockenreinigung durchgeführt. Hinzu kommen ein Umschlag und eine Kassette.

Restaurierungskosten:
1.000 €

Übernahme der Buchpatenschaft (Formular)


Kontakt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Württ. Landesbibliothek Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 8
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/212-4456



Letzte Änderung: 09.02.2017   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454