English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Freunde der Bibliothek>Buchpatenschaften>Bibeln
 

Patenschaft B-40

Tübinger Lutherbibel

Luther, Martin (Übers.): Biblia, Das ist: Die ganze Heilige Schrifft Alten und Neuen Testaments. Durch Doctor Martin Luther in das Deutsche übersezt, Und jetzo mit des seel. Mannes schönen Vorreden, jeden Capitels lehrreichen Summarien, nöthigen Parallel-Stellen, beygefügten vielen Erklärungen und Gebetern auf das neue versehen. Tübingen: Schramm, 1772. 1306 Seiten

Bibliothekssignatur: Bb deutsch 1772 03

Die nachhaltig evangelische Prägung Altwürttembergs führte zu einer ausgeprägten Lesekultur im Hinblick auf die Bibel. Lutherische und mehr noch pietistische Frömmigkeit ist ohne Bibellektüre nicht denkbar. Für tiefergehende Studien wurden Prachtbibeln wie die vorliegende Tübinger Ausgabe gedruckt. Sie enthielt umfangreiche Erklärungen, Zusammenfassungen, Parallelstellenverweise, Register sowie Bild- und Kartenmaterialien für das bessere Verständnis der Bibel.

Schaden bzw. was ist zu tun:
Am gesamten Buchblock wird eine Trockenreinigung durchgeführt, zudem am verschmutzten Falzbereich ein Aussagen. An den ersten und letzten Lagen erfolgt eine Papierstabilisierung. Ein Riss an einer Karte wird geschlossen. Der Lederrücken wird abgelöst. Der Buchrücken wird nachgerundet, hinterklebt und mit einer Hülse versehen. Die Kapitale werden übertragen. Der Lederrücken wird mit farblich angepasstem Leder unterlegt. Die Ecken im Bezugsleder werden gefestigt. Hinzu kommen ein Schutzumschlag und eine Kassette.

Restaurierungskosten:
1.690 €

Übernahme der Buchpatenschaft (Formular)


Kontakt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Württ. Landesbibliothek Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 8
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/212-4456



Letzte Änderung: 12.11.2016   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454