English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Freunde der Bibliothek>Buchpatenschaften>Bibeln
 

Patenschaft B-37

Reich illustrierte Lutherbibel

Luther, Martin (Übers.): Biblia, Das ist: Die ganze Heilige Schrift Altes und Neues Testaments. Wie solche von Herrn Doctor Martin Luther ... 1522. in unsere teutsche MutterSprache zu übersetzen angefangen und Anno 1534. zu Ende gebracht worden. Nürnberg: Endter, 1765

Bibliothekssignatur: Bb deutsch 1765 01

Der Nürnberger Verlag Endter gehörte im 17. und 18. Jahrhundert zu den bedeutendsten Druckern von Bibelausgaben im deutschen Sprachraum. Seine großformatigen und kommentierten Lutherbibeln wurden sowohl von Kirchengemeinden als auch Vertretern des gehobenen Bürgertums gekauft. Gerade die Variante mit der Vorrede des Nürnberger Pfarrers Johann Michael Dilherr und Holzschnitten wurde häufig über Generationen im Familienkreis weitergegeben. Die Ausgabe von 1765 zeichnet sich durch zusätzlich beigegebene Kupferstichtafeln aus.

Schaden bzw. was ist zu tun:
Herausgelöste Seiten sind zu sichern bzw. zu festigen. Der Holzdeckel muss im Kantenbereich gesichert werden. Der Lederbezug wird an beiden Einschlägen im Rücken unterlegt. Die Ecken und Kanten im Lederbezug werden gesichert. Am gesamten Buchblock erfolgt eine Trockenreinigung. Hinzu kommen ein Schutzumschlag sowie eine Kassette mit einer Buchblockunterstützung.

Restaurierungskosten:
700 €

Übernahme der Buchpatenschaft (Formular)


Kontakt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Württ. Landesbibliothek Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 8
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/212-4456



Letzte Änderung: 12.11.2016   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454