English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Lageplan | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Freunde der Bibliothek>Buchpatenschaften>Bibeln
 

Patenschaft B-3

Reformierte Lutherbibel (1615)

Luther, Martin (Übers.): Biblia. Herborn in der Grafschaft Naßaw Catzenelnbogen: Raben, 1615

Bibliothekssignatur: Ba deutsch 1615 01

Der ursprünglich aus Pforzheim stammende Drucker Christoph Corvin (1552-1620) übernahm zunächst 1580 den Betrieb seines Vaters Georg Rab in Frankfurt, um dann ab 1585 als offizieller Drucker der reformierten Herborner Schule zu wirken. Wichtigstes Produkt war die ab 1602 gedruckte genuin reformierte Piscator-Bibel. Daneben druckte Corvin aber auch Lutherbibeln mit den reformierten Summarien und Randkommentaren der Herborner Theologen.

Schaden bzw. was ist zu tun:
Trockenreinigung des verschmutzten Buchblocks, Abnahme der ersten und letzten Lagen zur Festigung, wieder aufheften der gelösten Lagen. Anfertigen und Aufheften neuer Vorsätze. Abnahme der stark beschädigten Decke und Anfertigen eines neuen Einbandes mit neuem Bezug aus Kiebitz-Papier.
Anfertigen einer Dokumentation.

Restaurierungskosten:
480 €

(Vergeben)

Übernahme der Buchpatenschaft (Formular)


Kontakt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Württ. Landesbibliothek Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 8
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/212-4456



Letzte Änderung: 04.08.2016   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454