English | Home | A-Z | Sitemap | Suche | Kontakt | Impressum
 
>Württembergische Landesbibliothek>Die WLB>Freunde der Bibliothek>Buchpatenschaften>Bibeln
 

Patenschaft B-10

Humanistenbibel eines Hugenotten (1551)

Châteillon, Sébastien: Biblia : Vna Cvm Eivsdem Annotationibus. Basileae: per Ioannem Oporinum, 1551

Provenienz: Sammlung Lorck
Bibliothekssignatur: Bb lat. 1551 01

Sébastien Châteillon (1515-1563) floh als Anhänger der Reformation von Frankreich in die Schweiz. Dort wurde er als humanistischer Gelehrter und guter Kenner der alten Sprachen bekannt. Wichtigstes Ergebnis seiner Studien waren seine Bibelausgaben, darunter eine in Basel gedruckte lateinische Übersetzung aus den Ursprachen. Diese Ausgabe ist mit Holzschnitt-Initialen geschmückt.

Schaden bzw. was ist zu tun:
Partielle Trockenreinigung. Gerissene Fälze in den Vorsätzen durch eingezogenen Streifen aus Japanpapier festigen, loses Fliegendes Blatt vorne aufheften/einarbeiten. Abnahme der stark versprödeten und versteiften Kapitale, Rekonstruktion nach Originaltechnik und Beilegen der Fragmente.
Unterlegen und Überkleben der gerissenen Fälze und Fehlstellen am Rückenleder mit farblich angepasstem Japapan- und Restaurierpapier. Festigen der Deckel an den Ecken, Unterlegen der Fehlstellen im Bezug mit farblich angepasstem Japanpapier.
Anfertigen einer Dokumentation.

Restaurierungskosten:
1.080 €

Übernahme der Buchpatenschaft (Formular)


Kontakt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Herrmann
Württ. Landesbibliothek Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 8
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/212-4456



Letzte Änderung: 21.12.2015   © 2007 WLB
Württembergische Landesbibliothek - Konrad-Adenauer-Str. 8 - 70173 Stuttgart - Telefon +49 711-212-4454